DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

spird ist ständig darum bemüht, dir einen bestmöglichen Service anzubieten. Wir nehmen deine Privatsphäre sehr ernst und gehen deshalb mit deinen Daten sehr sorgfältig um.

Die folgende Datenschutzbestimmung:

  1. Allgemeines
    spird möchte Menschen miteinander verbinden, die gemeinsam Sport betreiben wollen. Zu diesem Zweck werden Sportmatches und Sporteinrichtungen vermittelt, die Nutzer wechselseitig über ihre sportlichen Aktivitäten am laufenden gehalten und den Nutzern Angebote von spird-Partnern unterbreitet.
  2. Personenbezogene Daten
    Wir, die spird GmbH als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

    Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen und die Funktionen unserer Produkte und Dienste (im folgenden kurz „Leistungen“) erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Ohne die erforderlichen Daten (Pflichtfelder), sind wir nicht in der Lage unsere Leistungen zu erbringen und daher einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Durch die freiwillige Eingabe weiterer optionaler Daten können Sie die Funktionen unserer Leistungen zielgerichtet nutzen und ausschöpfen. Ohne Eingabe dieser optionalen Daten können Sie den vollen Funktionsumfang unserer Leistungen nicht nutzen. Pflichtfelder sind Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, E-Mail Adresse oder Telefonnummer, Foto sowie in der kostenpflichtigen Pro Version die Bankverbindung bzw. Kreditkartendaten. Optional sind Angaben zur Berufstätigkeit und Ausbildung sowie die Frage ob eine Beeinträchtigung vorliegt. Letzteres ist relevant im Zusammenhang mit der Frage ob eine Sporteinrichtung barrierefrei ist bzw. eine Beeinträchtigung bei der Sportausübung zu berücksichtigen ist. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Videoaufzeichnungen, Fotos sowie Stimmaufnahmen von Personen. Auch sensible Daten, wie für sportliche Aktivitäten relevante Gesundheitsdaten oder Daten zur Herkunft können mitumfasst sein.
  3. Verwendung der Daten
    Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als für die Erbringung unserer Leistungen oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen in Abwägung mit Ihren Interessen (beispielsweise bei werblichen Newslettern oder wenn Ihre Daten von anderen Nutzern stammen) oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung für statistische Zwecke, sofern die zur Verfügung gestellten Daten anonymisiert wurden.

    Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten entsprechend der Funktionalität unserer Leistungen, damit wir unsere Leistungen überhaupt anbieten können. Sinn und Zweck unserer Leistungen ist es Kontaktaufnahmen zwischen Nutzern in räumlicher Nähe mit ähnlichen sportlichen Interessen zu vermitteln. Die von Ihnen preisgegebenen persönlichen Daten, mit Ausnahme von Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung bzw. Kreditkartendaten, wohl aber das aus dem Geburtsdatum ermittelte Alter und der Aufenthaltsort, sind gemäß Ihren Privatsphäre Einstellungen nur für Freunde bzw. Gruppenmitglieder oder alle anderen Nutzer sichtbar. Für andere Nutzer sichtbar sind auch Ihre Beiträge, Kommentare, Freunde und Sportmatches. Wir verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten, damit Sie von anderen Nutzern entsprechend Filter- und Suchkriterien aufgefunden werden. Wir verarbeiten und nutzen Ihren uns von Ihrem Endgerät übermittelten Aufenthaltsort und zeigen diesen auf unserem Radar den Nutzern wechselseitig an, da für gemeinsame sportliche Aktivitäten regelmäßig eine gewisse örtliche Nähe des Aufenthaltsortes erforderlich ist. Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten auch um Vorschläge, Angebote und Leistungen zu personalisieren, beispielsweise um Ihnen Vorschläge und Angebote zu machen und individuell angepasste Werbung anzuzeigen. Dazu wird in Verbindung mit Ihren Daten Ihr Nutzungsverhalten, beispielsweise bereits angesehene Werbung, gespeichert und analysiert. Wir nutzen Google Analytics. Eine Beschreibung dieses Dienstes finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de. Wir ermöglichen Nutzern mit Adressbuch- und Listen-Upload Funktionen die Suche nach anderen Nutzern. Sofern dabei Ihre Daten hochgeladen werden, stammen diese von jenem Nutzer, der diese Funktion nutzt. Bei Drittanbieter Logins wird uns auch Ihre E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer und das Foto übermittelt, die/das von Ihnen bei diesem Drittanbieter hinterlegt wurde.
  4. Auskunft und Löschung
    Als Nutzer bzw. generell als Betroffener haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. Insoweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Ihre Eingabe auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, kann an unsere am Ende dieser Erklärung angeführte Anschrift gerichtet werden. Wir verweisen dazu auch auf die Einstellungsmöglichkeiten zur Privatsphäre in den App Einstellungen und die Möglichkeit eingegebene Daten selbst zu ändern. Weiters auf die Möglichkeit, alle Ihre Daten durch Löschen Ihres Accounts zu löschen. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir haben Sie darauf hinzuweisen, dass auch die Möglichkeit besteht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.
  5. Datensicherheit
    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessenen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf Email-Account bzw. Computer und Mobilgeräte).
  6. Übermittlung von Daten an Dritte
    Zur Erfüllung unserer Leistungen ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (z.B. Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Daten zur Verfügung stellen, etc.) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insb. zur Erfüllung unserer Leistungen, aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung oder aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung. In Erfüllung unserer Leistungen machen wir insbesondere die sichtbaren Daten in Ihrem Profil anderen Nutzern zugänglich. Manche der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben wozu wir Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) abschließen.
  7. Bekanntgabe von Datenpannen
    Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.
  8. Aufbewahrung der Daten
    Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist. Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie Ihr Nutzerkonto löschen.
  9. Zustimmung
    Durch Anklicken der Zustimmungserklärung bestätigen Sie, dass Sie mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden sind und Ihre Zustimmung zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken erteilen.


Verantwortlicher im Sinne der DSGVO
spird GmbH

Geschäftsführer Dominik Kohl und Kevin Josef Schrattel

Kleinsattelstraße 65, A-9500 Villach

E-Mail: support@spird.com